31.12.2016

Alles Gute zum neuen Jahr


Allen ein friedliches, glückliches und gesundes Jahr 2017











Deckblatt unseres Grafik-Kalenders für 2017
Bärbel Ambrus: Das Konzert, Mehrplatten-Kaltnadelradierung, überzeichnet, 2014




25.12.2016

Beste Wünsche!


Wir wünschen allen frohe, besinnliche und erholsame Weihnachtstage, einen schönen Jahresausklang und einen guten Start ins neue Jahr!



29.11.2016

Ausstellung des Graphik-Collegiums: Kontinuum II



Karin Tiefensee: Winterreise, 2016


Rotraut Kramer: Gitarrenspielerin, 2016



Grafik, Zeichnung, Malerei - Ausstellung vom 9.12.2016 bis 31.1.2017


Vernissage am Donnerstag, 8.12.2016 um 15 Uhr

Finissage am Dienstag, 31.01.2017 um 15 Uhr



im Frauentreff HellMa 

Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin

Telefon/Fax: 030 / 542 50 57
Öffnungszeiten: Mo - Do: 9 -17 Uhr, Fr: 9 -13 Uhr









20.11.2016

Bürgermedaille für Volkhard Böhm

Mitglieder unseres Vereins und des Aktionskreises „Kinder von Tschernobyl“ mit Volkhard Böhm




Am 18. November wurde der Kunstwissenschaftler Volkhard Böhm für sein inzwischen 25 Jahre währendes Engagement bei den in Lichtenberg stattfindenden  Kunstversteigerungen zugunsten der Aktion "Kinder von Tschernobyl" mit der Bürgermedaille Lichtenberg geehrt.



Die mit der Bürgermedaille Ausgezeichneten - 2. v. links: Volkhard Böhm 


Die Bezirksbürgermeisterin überreichte auf einer Festveranstaltung die Lichtenberger Bürgermedaille 2016 und Ehrenamtskarten an im Bezirk besonders engagierte Menschen.



Die meisten Mitglieder unseres Vereins kennen Volkhard Böhm schon lange Jahre, wir schätzen ihn und die Zusammenarbeit mit ihm sehr und sind längst  begeisterte Unterstützer der Kunstauktionen.

Glückwunsch zu der Auszeichnung, danke und alles Gute für die Zukunft, lieber Volkhard!



Aus der Würdigung:
Diese Kunstversteigerung von durch Künstler gespendeten Werken wurde 1991 in Lichtenberg ins Leben gerufen, um mit dem Erlös die Arbeit des im Jahr 1990 gegründeten Aktionskreises „Kinder von Tschernobyl“ zu unterstützen, der damit u.a. einen jährlichen Erholungsaufenthalt von Kindern aus der weißrussischen Stadt Gomel oder eine Weihnachtspäckchenaktion finanziert. Denn die Kinder in den verstrahlten Regionen der Ukraine und Weißrusslands leiden bis heute besonders unter den Spätfolgen der Reaktorkatastrophe. 
Seitdem wird diese Kunstversteigerung hier im Bezirk kontinuierlich in Zusammenarbeit von einem engagierten Unterstützerkreis, dem auch bezirkliche  Kultureinrichtungen angehören, veranstaltet. Der Erlös kommt immer dem Aktionskreis „Kinder von Tschernobyl“ zugute.

18.11.2016

Ausstellung Wilfried Habrich: "Die Systematik des Knospens"







Einladung zur Ausstellung "Die Systematik des Knospens" in der Galerie Aquabit
Auguststraße 35 in Berlin

Vernissage am Freitag 2.12.16 um 19 Uhr

22.10.2016

Ausstellung:" 4 im Herbst" mit Uschi Krempel


Die Ausstellung 4 im Herbst in der Galerie KungerKiez zeigt Werke von Franziska Gußmann (Holzskultpuren), Doris Junker (Malerei), Uschi Krempel (Druckgrafik) und Miguel Mothes (Malerei).
Abstrakte, farbige Kompositionen und introvertierte Frauenfiguren füllen den Raum in der Karl Kunger Straße.
Andere Jahreszeiten sind nicht ausgeschlossen.

Die Arbeiten sind bis zum 4. Dezember zu sehen.


VERNISSAGE: Samstag, 05. November 2016 ab 19 Uhr

FINISSAGE: Samstag, 03. Dezember 2016, 16 bis 21 Uhr mit Advents-Kaffee


GALERIE KUNGER KIEZ
Karl-Kunger-Str. 15, 12435 Berlin
Öffnungszeiten: Do - So von 15 bis 19 Uhr

An den Sonntagen 6.11/13.11/20.11 und 4.12 sind die KünstlerInnen ebenso in der Galerie



15.10.2016

Tatiana Burghenn-Arsénie: Ausstellung "RETROGRAFIE"



RETROGRAFIE

Prenzlauer Berg Miniaturen


Arbeiten von Tatiana Burghenn-Arsénie
mit 14 Zeichnungen und Skizzen markanter Gebäude in Prenzlauer Berg, sowie einer künstlerisch interpretierten Karte des Bezirks mit Zeichnungen in miniaturisierter Form.


Ausstellung vom 28.10. bis 30.11.2016
Vernissage am 27.10. um 16.00 Uhr

Eintritt frei

Kiezkantine der pinel gGmbH, Oderberger Str. 50, 10435 Berlin Prenzlauer Berg







Tatiana Burghenn-Arsénie: U-Bahnhof Eberswalder Straße


















Ein Projekt der Kiezkantine der pinel gGmbH

in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V.

03.10.2016

Ausstellung Peter Hoffmann: Grafik - Malerei - Animation


Vernissage am 7. Oktober um 17.00 Uhr
Ausstellung bis 4. November 2016


GRAFIKSTUDIOGALERIE, Rigaer Straße 62, 10247 Berlin






Öffnungszeiten: Donnerstag von 12.00 -18.00 Uhr
Aufgrund unserer flexiblen Öffnungszeiten ist eine Terminvereinbarung an den anderen Tagen telefonisch oder per Mail angebracht.
030 42780873, 0172 9456861, ingolf@grafikstudiogalerie.de oder lars@grafikstudiogalerie.de



Impressionen von der Ausstellung "Blickwechsel"













19.09.2016

"Blickwechsel" - Gemeinschaftsausstellung des Graphik-Collegiums im RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum


Wir laden herzlich ein!





Ausstellung vom 24.9. bis 2.11. 2016

Vernissage am 23.9.2016, 19.30 Uhr





RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum, Modersohnstraße 55, 10245 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis16 Uhr
Tel. 030/292 96 03, Home: www.rudizentrum.de, E-Mail: leiter@rudizentrum.de


Abbildung: Horst Fiedler, Insel Rügen, Kreideküste - Königsstuhl, 2014



11.09.2016

Lange Nacht der Bilder in Berlin-Lichtenberg und 40 Jahre Studio Bildende Kunst






Freitag, 16. September von 18-24 Uhr im Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin



Zum Wohl!


Lange Nacht der Bilder 2008 mit Vorführung der Radierung


Herzlichste Grüße an unser Collegiumsmitglied, den Maler und Grafiker
Stefan Friedemann, der über 28 Jahre Kurse für Druckgrafik und Zeichnen von hohem
Niveau im Hause betreute und großen Anteil hat am Erreichten. Vielen Dank und alles Gute!


Ausstellung "Kontinuum" im Atelier vom Studio Bildende Kunst

Finissage unserer Ausstellung "Kontinuum" zum 40jährigen Bestehen des Studio Bildende Kunst 

um 19 Uhr im Atelier



Erfreuen Sie sich an den ausgestellten Arbeiten und erfahren Sie etwas von uns über die unterschiedlichen künstlerischen Techniken, insbesondere die Drucktechnik der Radierung, die Arbeitsweisen der Künstler wie auch unseren Verein. Gern beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



40 Jahre Studio Bildende Kunst - Werkstattgalerie und Grafik-Kalender

40 Jahre Studio Bildende Kunst - Werkstattgalerie








"[...] Seit 1976 wird das Gebäude in der John-Sieg-Str. 13 von Kunstschaffenden genutzt. Eröffnet als Teil des Lichtenberger Kulturbundes sollte das Studio Bildende Kunst die Bevölkerung für künstlerische Aktivitäten sensibilisieren - ein Anspruch, der heute noch genauso gilt. [...] Die im Haus seit Jahren wirkenden KünstlerInnen des Graphik-Collegiums um den Maler und Grafiker sowie Kursleiter Stefan Friedemann unterstützen diese Bemühungen mit Rat und Tat. Im Jahr 2015 gründeten die engagierten KünstlerInnen den Verein Graphik-Collegium Berlin e.V. Beide Vereine [Graphik-Collegium Berlin e.V. und Kulturring in Berlin e.V.] sind gemeinsam bemüht, den Charakter der Werkstattgalerie weiterhin mit Qualität zu erhalten, damit in den regelmäßig wechselnden Ausstellungen neben Zeichnungen und Tiefdruckgrafiken, Lithographien, Papiercollagen, Monotypien und Kupferstichen auch Skizzen und Entwürfe gezeigt werden können. Diese einzigartige Form der Kunstvermittlung zeichnet sich durch eine langjährige Kontinuität und Qualität der Kurse und ein vielseitiges Werkstattangebot aus. Druckgrafik, Aquarell, Aktzeichnen, Ölmalerei und vieles andere gehört zum Repertoire. Weiterhin umfasst das Angebot des Hauses kulturelle Veranstaltungen wie Vorträge und Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen
der bildenden Kunst, u.a. das „Galeriefrühstück“ oder die „Geschichte(n) im Studio“."
Antje Mann, Kulturring in Berlin e.V.



In den kommenden Tagen erscheint unser Kunstkalender 2017 mit ausgewählten Arbeiten von Mitgliedern des Graphik-Collegium Berlin e.V., den wir anlässlich des 40jährigen Bestehens des Studio Bildende Kunst in Lichtenberg herausgeben.
Der Druck des Kalenders wurde ermöglicht durch Unterstützung aus dem Lichtenberger Kiezfonds Frankfurter Allee Süd.



07.09.2016

Grafik-Gemeinschaftsausstellung mit Brigitte Lingertat


Vielfalt grafischer Gestaltung

Ausstellung anlässlich des 25. Jahrestages der Hellen Panke


Vernissage in der Galerie

Dienstag, 6. September 2016, 19 bis 21 Uhr

Kopenhagener Str. 9, 
10457 Berlin- Prenzlauer Berg

Mit Grafiken von: Roland R. Berger, 
Siegfried Göritz, Ulrich Karlkurt Köhler,
Brigitte Lingertat, Monika Meiser und
Helmut Müller

Musik: Ulrich Gumpert (Piano)
Laudatio: Dr. Horst Dietzel


Die Ausstellung ist bis zum 25. November 2016 zu sehen. Besichtigung möglich jeweils eine Stunde vor Beginn unserer Veranstaltungen und nach Vereinbarung.

Ausstellung: Klangsediment – Schattenspur



Klangsediment - Schattenspur

Grafik und Zeichnung


Ausstellung des Graphik-Collegium Berlin e.V. im Studio Bildende Kunst anlässlich der Vereinsgründung




Zur Vernissage am Donnerstag, dem 25.02.2016, 19 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.


Einführende Worte: Martha Pflug-Grunenberg, Vereinsvorsitzende


Ausstellungsdauer: 26.02.-31.03.2016

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Öffnungzeiten: Mo - Do: 10-20 Uhr, Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 14 - 18 Uhr