11.02.2018

Ausstellung Karolin Hägele: beWEGen







Karolin Hägele, geboren 1963 in Ravensburg, studierte von 1994 bis 1999 an der Universität der Künste zu Berlin. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin-Lichtenberg. Ihrer Malerei geht eine intensive Beobachtung realer Dinge und Gegebenheiten voraus, die sie auf ihren Wegen durch die Stadt wahrnimmt. So wie die Beschreibung der Bewegung eines Beobachtungsobjektes vom Beobachter abhängt, ist die Wahrnehmung des Realen für die Künstlerin relativ, sie blickt hinter den Grauschleier und entführt uns in einen Kosmos unzähliger Farbformen, die in dem Alltäglichen verborgen sind, seien es Balkone, Wellen oder Geflechte von Drahtzäunen. Die Künstlerin lädt den Betrachter dazu ein, in den Bildern zu versinken und die eigene Wahrnehmung zu weiten.


Keine Kommentare: